A1, FV Löchgau II – TSF Ditzingen / 25.09.2019

Die A-Junioren starten super in die Saison. 6 Punkte und 12:1 Tore aus den ersten beiden Punktspielen, so sieht die perfekte Bilanz aus.

TSF Ditzingen – TV Aldingen 7:0

Im ersten Saisonspiel am 21.09., gewann das Team mit 7:0 gegen einen schwachen TV Aldingen. Zu keinem Zeitpunkt war das Spiel vor heimischer Kulisse im Stadion Lehmgrube in Gefahr. Mit mehr Konsequenz und Konzentration, vor allem in der 2. Halbzeit, wäre ein noch deutlicheres Ergebnis zu erzielen gewesen.

FV Löchgau II – TSF Ditzingen 1:5

Am 25.09. waren die TSF A-Junioren zu Gast beim FV Löchgau II. Gespannt war man auf dieses Spiel, da die Spiele gegen Löchgau immer spannend und umkämpft sind. Die Ditzinger begannen das Spiel sehr konzentriert und waren in den Zweikämpfen immer präsent. Bereits in der 8. Spielminute fiel dann das erste Tor für Ditzingen. Es entwickelte sich ein spannendes und schnelles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

In der 2. Halbzeit versuchten die Löchgauer sofort Druck aufzubauen und liefen hoch an. Die TSF konnte aber gut dagegenhalten und belohnte sich in der 48. Spielminute mit der 0:2 Führung. Das KO für Löchgau kam dann in der 63. Minute mit dem 0:3. Ditzingen spielte weiter, gewann die meisten Zweikämpfe und baute die Führung in der 68. und 78. Spielminute auf 0:5 aus. In der 88. Minute konnten die Löchgauer dann noch das 1:5 erzielen, welches dann auch das Endergebnis war.