B1, TSF Ditzingen – FSV 08 Bissingen II / 22.09.2019

Gut gespielt und dennoch verloren

TSF Ditzingen – FSV 08 Bissingen II 3:4 (2:0)

Zum Hinrundenauftakt in die neue Saison begrüßten wir auf der Lehmgrube den FSV 08 Bissingen II.
Von Beginn an wurde attraktiver Fußball auf beiden Seiten geboten. Mit unserer starken Spielweise machten wir dem Gegner den nötigen Druck und konnten Unsicherheiten verursachen und auch ausnutzen. Zwei sehenswerte Aktionen brachten uns die verdiente 2:0 Führung.
Ein wenig überrascht durch die erfolgreichen Umstellungen, schlug Bissingen mit Beginn der 2.Halbzeit zurück. Nach 2:2 gaben wir uns aber nicht auf und erwiderten mit einer starken Einzelaktion und dem erneuten Führungstreffer zum 3:2. Nun machte sich auch das intensive Spiel und fehlende Kräfte zunehmends bemerkbar. Bissingen nutzte das gekonnt aus und kam zum Ausgleich.
Per Schiri Entscheidung, die ohnehin heute hier und da fragwürdig erschien, ergab sich per Strafstoß die Chance für den Gast, erstmals in Führung zu gehen. Wenn zunächst unser Torspieler prächtig hielt, wurde per Nachschuss die 2.Chance aus 08 Sicht genutzt. Dem hatten wir heute nichts mehr entgegen zu setzen, sodass am Ende die 3:4 Niederlage bestehen blieb.

Wenn auch am Ende ohne Punkte dastehend, war das eine mannschaftlich ganz starke Leistung. Lasst euch nicht hängen, Jungs – wir sind auf einem mehr als guten Weg.