A1, TSF Ditzingen – SGM TSV Ensingen / 21.11.2019

Schlechter Start – furioses Ende

TSF Ditzingen – SGM TSV Ensingen/SV Horrheim/TSV Kleinglattbach 6:2 (2:2)

Das A-Team der TSF startete verschlafen und unkonzentriert in die Partie. Die Gäste waren wacher und in den Zweikämpfen präsenter und belohnten sich in der 14. und 16. Spielminute mit der 0:2 Führung. Zum Ende der 1. HZ wurde das Spiel der TSF dann besser. In der 42. Spielminute dann der Anschlusstreffer zum 1:2 und kurz vor dem Pausenpfiff der 2:2 Ausgleich.

In der 2. Halbzeit ein anderes Spiel. Ditzingen nahm die Zweikämpfe an, machte das Spiel schneller und die Pässe kamen an. In der 54. Minute dann endlich der verdiente Führungstreffer. Die Gäste kamen jetzt immer mehr in Bedrängnis, Ditzingen zu weiteren Torabschlüssen und Toren. Nach 90 Minuten Spielzeit erspielte Ditzingen sich einen furiosen und verdienten 6:2 Heimsieg.

Am 30.11. steht um 14:00 Uhr das letzte Spiel in der Quali-Bezirkstaffel beim MTV Ludwigsburg auf dem Plan.